Sie befinden sich hier: Osttiroler Herzlichkeit / Erleben Sie Osttirol / Sommer

Bergsommer

Ein Dorf, in dem der Nachtwächter wie schon seit Jahrhunderten seine Runden dreht. Abgeschiedene Täler, in denen sich ganz eigene Traditionen erhalten haben. Mittendrin die Bezirkshauptstadt Lienz mit ihren mittelalterlichen Gassen, den Straßencafés und dem südländischen Flair. Osttirol mit seiner ausgeprägten Gastfreundschaft und Herzlichkeit steht für urtirolerische Erlebnisse – in der Nationalpark-­Region Hohe Tauern und dem Defereggental im Norden ebenso wie in den Lienzer Dolomiten im Südosten und dem Hochpustertal im Südwesten. Im Angesicht der höchsten Berge Österreichs – dem 3.798 Meter hohen Großglockner und dem 3.666 Meter hohen Großvenediger – werden alpenländische Sommermärchen wahr. Insgesamt 2.500 Kilometer markierter Wanderwege führen an rauschenden Gebirgsbächen durch die Täler, zu echten Bilderbuchalmen mit Panoramablick und zu einsamen Hütten in hochalpiner Abgeschiedenheit. 

Während Genussradler die landschaftliche Schönheit entlang des Drau­ und des Iseltalradwegs entspannt auf sich wirken lassen, finden ambitionierte Gäste in der größten Bike­-Arena des Alpenraums ihre Grenzen. Oder wie wär’s zur Abwechslung mal mit Canyoning oder Rafting? Der hektische Alltag der Großstadt verliert sich schnell zwischen den klaren Bergseen und den schroffen Gesteinswänden der Dolomiten. Die Ausflüge in die Osttiroler Gipfelwelt sind echte Zeitreisen und stecken voller authentischer Erlebnisse. Wer mag, kann sich seine persönliche Almhopping­Tour zusammenstellen und tagelang am Stück durch den Nationalpark streifen. Oder soll’s nur ein kleiner Spaziergang mit großen Ein­ und Ausblicken sein? Die Ferienregion auf der Südseite der Alpen weckt nicht nur mit den meisten Sonnenstunden in Österreich wahre Glücksgefühle. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen, gepaart mit Tradition, ursprünglicher Natur und zahlreichen Aktivitäten, lassen Körper und Seele aufatmen.